Tremorgio - Höhenweg

Mittels eines anspruchsvollen Bergpfades können Sie die kristallklaren Seen, die Berggrate und die Almen entdecken. Rüsten Sie sich mit Kartenmaterial, erhältlich bei unseren Seilbahnen, und einer guten Kamera aus, um diese spektakulären Orte in Ihrer

Wie immer geht die Wanderung von der Mittelstation der Alpe Pesciüm aus, der Sie bis nach Rodi-Fiesso führt und Ihnen einige der besten Aussichten auf das Leventina Tal bietet. 

Die Route erstreckt sich zum Teil über und zum Teil unter der Baumgrenze; die Vielfalt der Landschaft, der Sie in nur 5 Stunden begegnen werden, ist zweifellos eine der Stärken dieses Trekkingpfades im Tessin. Vorbei an den Seen des Grasso di Lago, der Alpe di Ravina und der Alpe di Prato erreichen Sie das Schild von Zemblasca. Von hier aus führt ein herrlicher Abstieg zur Straße zum Ri della Valletta. Von hier aus beginnt der Aufstieg zum Tremorgio-See. Sie werden staunen: der Rundgang um den Krater des Bergsees lässt niemanden unbeeindruckt. Den besten Blick von oben auf den See erhält man vom Bruseda-Kamm aus.

Halten Sie Einkehr in der Tremorgio-Hütte und nehmen Sie dann den Weg, der ins Leventina Tal führt. Eine Reihe von Kehren führt Sie von den Ufer des Tremorgio-Sees über Cassin di Vènn nach Rodi-Fiesso.

Nutzen Sie unser günstiges Paket zusammen mit der Seilbahn Tremorgio und dem Postauto: Kommen Sie bequem und preiswert wieder nach Airolo zurück.
Die Fahrpläne finden Sie hier. 

Seilbahn Airolo-Pesciüm + Seilbahn Tremorgio (+ BUS Rodi-Fiesso-Airolo)
AHV 19 CHF (+ CHF 3)
Erwachsene (>18) 22 CHF (+ CHF 3)
Studenten 20 CHF (+ CHF 3)
Kinder/Jugendliche (6-17) 15 CHF (+ CHF 3)
To ensure a better user experience, this website uses technical cookies and cookies for marketing and statistical purpose. If you keep browsing, you give your consent to the use of cookies.
To know more or to change your preferences, you can read our cookie policy. cookie policy. Click here to modify it or here to close this message.

Wetter

Skilifts

Webcams

Kontakte
E-Guma
Gutscheine