Schneeschuhe

Entdecken Sie die Schneeschuhwege für ein Wintertrekking mit der ganzen Familie.

Schneeschuhe

Die Verwendung von Schneeschuhen ist sicher die beste Art weiterhin auch im Winter Trekking zu betreiben ohne zu viel Aufwand und technische Vorbereitung.

Die Geschichte der Schneeschuhe ist uralt und geht sogar Jahrtausende zurück: Sie wurden von den Jägern verwendet wenn der Schnee das Anziehen normaler Schuhe verunmöglichte. Heutztage gibt es hingegen immer mehr Schneeschuhwege in den Skigebieten; mit gutem Grund: Sie stellen eine prima Gelegenheit dar, mit der ganzen Familie Trekking auf dem Schnee zu betreiben: Dieser Sport ist für jedermann geeignet und begeistert Gross und Klein.

Airolo-Pesciüm verfügt über 18 km Schneeschuhwege, in 4 Strecken aufgeteilt:

  • Wanderweg Nante - Pesciüm (4 km)
  • Wanderweg Pesciüm - Cascina Nuova (2.7 km)
  • Wanderweg Nante - Giof (8 km)
  • Wanderweg Nante - Ravina (4 km)

Mappe Anzeigen

Unsere SchweizMobil Routen

Nützliche Informationen

Zu den Schneeschuhen gehören auch Teleskopstöcke die dabei helfen das Gleichgewicht und den Rhythmus zu halten. Im Rucksack darf, vor Allem wenn man die Wälder verlässt, das LVS niemals fehlen. Für schwierigere Touren können Steigeisen nützlich sein.

Schneeschuhe

Skilifts Informationen

Skilifts
Lifts: 0/11
Pisten
Pisten: 0/13
Schneeschuhe
Schneeschuhe: 0/4
Meteo Airolo

Freitag 2/12/2022

meteo
Samstag 3/12/2022:
-1°/1°
meteo
Sonntag 4/12/2022:
1°/2°
meteo
Montag 5/12/2022:
-2°/2°

Winterwanderwege

Nante - Pesciüm Wanderweg

Entfernung: 4,18 km Aufstieg/Abstieg: +367 m/ -47 m Dauer 1h 8 min

Dieser Weg, der einer Forststrasse mit regelmässigen Steigungen folgt, führt Sie vom Dorf Nante (1'424 m.ü.M.) nach Pesciüm (1'773 m.ü.M.). Dieser Weg liegt vollständig im Wald und erlaubt es Ihnen, in aller Ruhe die unberührte Natur der Alta Leventina zu geniessen und einen spektakulären Blick auf das historische San Gottardo-Massiv zu werfen.

In Pesciüm angekommen, können Sie sich im netten Restaurant "La Stüa" entspannen, das typische Gerichte der Region anbietet, und dann bequem in wenigen Minuten nach Airolo zurückkehren, dank der modernen Seilbahn der Airolo-Pesciüm-Lifte.

Wer weiter wandern möchte, kann von Pesciüm aus in wenigen Minuten einen Aussichtspunkt erreichen oder auf dem Rundweg weitergehen, der zur "Cascina Nuova" und dann zurück nach Pesciüm führt.

Weg Pesciüm - Cascina Nuova (Rundwanderweg)

Entfernung: 2,74 km Aufstieg/Abstieg: +122 m / 123 m Dauer: 1h05 min

Mit Blick auf das beeindruckende St. Gotthard-Massiv bietet der Winterwanderweg Pesciüm - Cascina Nuova die Möglichkeit, das Herz der Schweizer Alpen von einem privilegierten Standpunkt aus zu bewundern.
Dank der modernen Seilbahn der Bergbahnen Airolo - Pesciüm, die von der Autobahnausfahrt aus leicht zu erreichen ist, wird man im Handumdrehen in eine verschneite Welt katapultiert. Auf einer Höhe von fast 1'800 m ü. M. folgt man der für Wanderer markierten Route und entfernt sich rasch von den von Skifahrern frequentierten Pisten. Entlang des Rundweges, der keine grossen Höhenunterschiede aufweist, entdecken Sie eine wilde Natur und erholsame Stille. Auf halber Strecke erinnern die langen Wände der Cascina Nuova daran, wie die Weiden unter einer dicken Schneedecke ruhen, die im Sommer Schauplatz eines intensiven alpinen Lebens sind.
In Pesciüm angekommen, kann man sich im schönen Restaurant La Stüa, das typische Gerichte der Region anbietet, entspannen und dank der modernen Seilbahn Airolo-Pesciüm in wenigen Minuten bequem nach Airolo zurückkehren.

Diese Route auf SchweizMobile sehen

Weg Nante - Giof (Rundwanderweg)

Entfernung: 8,08 km Aufstieg/Abstieg: +239 m / 240 m Dauer: 2h 9 min

Dieser schöne Weg beginnt in Nante und führt über Montagna und Alpe Nuova nach Giof, um dann wieder ins Dorf Nante zurückzukehren. Es handelt sich um einen Rundweg von 8 km Länge, ziemlich gleichmässig und ohne grosse Steigungen, der, da er vollständig in den Wald eingetaucht ist, immer vor dem Wind geschützt ist.

Auf dem Rückweg, wenn man von Giof aus die Alpe Nuova erreicht, kann man über den Weg Ravina-Nante nach Nante zurückkehren.

Diese Route auf SchweizMobile sehen 

Nante - Ravina Wanderweg

Entfernung: 4.71 km Aufstieg/Abstieg: +363 m / -30m Dauer: 1h 32 min

Dieser Weg mit Start in Nante ist ein schöner, windgeschützter Spaziergang, der über Segna bis zur Alpe Nuova führt. Von hier aus geht es dann weiter nach Ravina, insgesamt 4,7 km. Die erste Hälfte des Weges ist eher flach und ermöglicht es Ihnen, die unberührte Natur der Alta Leventina in aller Ruhe zu geniessen. Auf der Alpe Nuova angekommen, beginnt der Weg steiler anzusteigen bis zum "Châlet Ravina", dem idealen Ort für eine erholsame Pause.

Auf dem Rückweg kann man, nachdem man bis zur Alpe Nuova abgestiegen ist, über den Weg Nante-Giof nach Nante zurückkehren, wo die Route auf der Alpe Nuova wieder zusammenläuft.

Indem Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies anpassen Cookies akzeptieren

Wetter

Skilifts

Webcams

Kontakte
E-Guma
Gutscheine