Pesciüm - Airolo

Der Wanderweg Pesciüm - Airolo ist eine angenehme Wanderung im Schatten, der Sie zur Talstation der Seilbahn Airolo führt. Die Steilheit der Strecke sollte jedoch nicht unterschätzt werden.

Die Route führt hauptsächlich durch den Wald und ist ziemlich steil. Sie beginnt beim Restaurant La Stüa in Pesciüm, ist 2,45 km lang und kann zu Fuss in etwa einer Stunde zurückgelegt werden. Zuerst geht man neben dem "Bosco-Trail" auf einem Schotterweg abwärts, und biegt dann rechts auf einen Waldweg ein. Zwischen den Bäumen kann man das Dorf Airolo von oben bewundern. 

Dieses erste Stück hat einige exponierte Abschnitte und erfordert eine gewisse Vorsicht.  

Nach dem Verlassen des Waldes erreicht man die Skipiste im Gebiet von Culiscio, wo zum ersten Mal der "Runcasc-Trail" gekreuzt wird. Hier durchqueren Sie das kleine "Dorf" und gehen durch den Wald zurück, bis zur Talstation der Seilbahnen.

Auf halber Strecke überquert man wieder den "Runcasc-Trail"; Vorsicht ist geboten! Die MTB-Strecke hat seinen Namen vom Bergbach, der auch teilweise am Wanderweg entlangfliesst.

Alternativ (wie auf dieser Karte eingezeichnet) können Sie einen Weg über die Weiden wählen. Dieser ist weniger schattig, aber "breiter" und weniger steil. 

Beide Wanderwege können auch in umgekehrter Richtung begangen werden. 

To ensure a better user experience, this website uses technical cookies and cookies for marketing and statistical purpose. If you keep browsing, you give your consent to the use of cookies.
To know more or to change your preferences, you can read our cookie policy. cookie policy. Click here to modify it or here to close this message.

Wetter

Skilifts

Webcams

Kontakte
E-Guma
Gutscheine